Studienteilnehmende gesucht!

Welche Faktoren beeinflussen unser Ernährungsverhalten im Erwachsenenalter? Wann ist die richtige Tageszeit für bestimmte Mahlzeiten? Welche Ernährungsweise begünstigt ein gesundes Altern? Auf diese und weitere Fragen suchen wir am Deutschen Institut für Ernährungsforschung Antworten. Dabei können Sie uns aktiv durch Ihre Studienteilnahme unterstützen!

Hier informieren wir Sie über aktuelle Studien und Voraussetzungen für eine Teilnahme.


 

Aktuelle Studien

ImmuneAge-Studie

Zielgruppe: gesunde Frauen und Männer (25-40 und 70-90 Jahre)

Forschungsfrage: Wie wirkt sich eine Spermidin-Supplementation auf bestimmte Immunsystem- und Entzündungsparameter und Prozesse der Immunantwort aus?

Studiendauer: 3 Wochen

DopLer-Studie

Zielgruppe: gesunde Männer (25-40 Jahre)

Forschungsfrage: Welchen Einfluss hat der Neurotransmitter Dopamin auf die Sprachverarbeitung und Lernprozesse im Gehirn?

Studiendauer: max. 2 Wochen

SERINA-Studie

Zielgruppe: Frauen und Männer (50-65 Jahre)

Forschungsfrage: Lässt sich die Konzentration an Carotinoiden im Körper im Vergleich zur invasiven Blutuntersuchung genauso gut über nicht-invasive Hautsensoren und eine spezielle App bestimmen?

Studiendauer: 8 Wochen

BioMiEL-Studie

Zielgruppe: Frauen und Männer (20-35 und 60-75 Jahre)

Forschungsfrage: Unterscheidet sich die Bioverfügbarkeit von Mikronährstoffen in jungen und älteren Proband*innen?

Studiendauer: 2 Tage

SHAPE-Studie

Zielgruppe: gesunde Frauen und Männer (18-45 Jahre)

Forschungsfrage: Wie wirkt sich enge Kleidung auf die Entscheidungsfindung, die Nahrungsauswahl und das Körperbewusstsein aus?

Studiendauer: 2 Tage

LifeCog-Studie

Zielgruppe: Männer (18-35 Jahre)

Forschungsfrage: Wie wirken sich die Lebensstilfaktoren Ernährung, Bewegung und Schlaf auf das Entscheidungsverhalten und die Hirnaktivität aus?

Studiendauer: 3 Wochen

Olfaction-Studie

Zielgruppe: heterosexuelle Paare (18-45 Jahre) in einer festen Beziehung

Forschungsfrage: Wie wirkt sich der Körpergeruch der Partnerin auf das Entscheidungsverhalten und auf physiologische Prozesse des Partners aus?

Studiendauer: ca. 3 Wochen